29. März 2018

Cherryish - Lush

Die Valentinstagskollektion von Lush enthielt dieses Jahr einige großartige Produkte. Das wohl Beste war mit Abstand Cherryish - umso mehr dürfen wir uns also freuen, dass dieses feste Bodypeeling nun im Standardsortiment bleibt <3


Cherryish ist ein festes Peeling. Dadurch, dass es fest und nicht wie üblicher Weise bei anderen Marken flüssig ist, spart man nicht nur den Plastikmüll, sondern auch künstliche Konservierungsstoffe. Win-Win-Situation also.
Die Anwendung und Aufbewahrung ist hierbei denkbar einfach: Schnappen, und über den gereinigten, nassen Körper ziehen. Anschließend abspülen. Und danach? Schlichtweg so hinlegen, dass es nach der Nutzung stets wieder durchtrocknen kann... ich schmeiße meins nach der Anwendung einfach in meine Duschkörbe herein.
Vor festen Produkten oder deren Aufbewahrung muss man also wirklich keine Angst haben - sie beißen nicht ;)

Der Duft von Cherryish ist unfassbar lecker. Wirklich, ich muss mich zusammenreißen nicht ausversehen drüber zu lecken, wenn ich es nutze. Süß, schokoladig, kirschig. Wie Kirschkuchen. Eine Unternote von Mandeln erinnert leicht an Amaretto.
Feines Meersalz und gemahlene Sauerkirschkerne schubbern ordentlich - genauso wie ich es mag. Das Peeling ist wirklich intensiv und macht die Haut hinterher streichelzart. Und das, ohne, dass man Plastikkügelchen ins Wasser spült. Murumurubutter, Illipébutter und Fair Trade Sheabutter spenden gleichzeitig Feuchtigkeit
Inhaltsstoffe: Feines Meersalz, Fair Trade Bio Kakaobutter, Murumurubutter, Sodium Bicarbonate, Bio Illipébutter, Fair Trade Sheabutter, gemahlene Sauerkirschkerne, Sodium Laureth Sulfate, Weinstein, getrocknete Kirschen, vegane weiße Schokolade, Kakao Absolue, Bittermandelöl, Kokosöl, Apfelfurchtfleisch, Schokoladenextrakt, Lauryl Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Hydroxypropyl Methylcellulose, Sodium Polyacrylate, Benzyl Benzoate, Cinnamyl Alcohol, Coumarin, Hexyl Cinnamal, Parfüm, Cl 47005:1, Cl 42090:2, Cl 14700


Ihr seht - Cherryish hat viele Vorteile und ist alles in allem ein großartiges Produkt, dass ich wirklich gerne nutze. Was ich mich jedoch Frage: Wieso enthält das Produkt Sodium Polyacrylate? Ist das nicht ein flüssiges Plastik und sollte so mit nicht ins Wasser gelangen?
Klickt man auf die meisten Inhaltsstoffe bei Lush, so wird einem genau erläutert, was der Inhaltsstoffe macht... zu Polyacrylaten gibt es jedoch keine Beschreibung. Schade. Das würde mich nämlich in diesem Fall brennend interessieren.

Wie steht ihr festen Produkten gegenüber?
Und wisst ihr mehr über die Sodium Polyacrylate?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen