5. November 2017

Full Matte Lipstick - 030 kiss my words - p2

Mein Stamm-dm hat endlich wieder eine p2 Theke! Natürlich musste ich vor lauter Euphorie direkt was mitnehmen. Meine Wahl fiel auf einen der matten Lippenstifte. Früher hatte p2 nämlich eine matte Reihe, die absolut super war, und, die ich super gerne mochte.


Die Verpackung des Lippenstiftes finde ich wirklich sehr ansprechend. Die Hülle ist silbern, wirklicht ziemlich edel und die Kappe löst sich quasi auf Knopfdruck vom Rest des Lippenstiftes. Dadurch kann man ihn gut mal in die Handtasche schmeißen, ohne, dass man Angst haben muss, dass der Deckel sich einfach löst und alles voller Lippenstift ist. Das Produkt selbst lässt sich einfach und problemlos heraus- und hereindrehen, ohne, dass etwas hakt.
(Inhaltsstoffe: Octyldodecanol, Cera Alba, Pentaerylthrityl Tetraisostearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Cetearyl Isononanoate, Kaolin, Isoamyl Laurate, Polymethylsilsesquioxane, Hydrogenated Rapeseed Oil, Olea Europaea Fruit Oil, Candelilla Cera, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Copernica Cerifera Cera, Prunus Armeniaca Kernel Oil, VP/Hexadecene COpolymer, Maltodextrin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, CI 77891, CI 77742, CI 77491, CI 77499, CI 75470, CI 77492)


Der Duft des Lippenstiftes ist unaufdringlich, fast nicht wahrnehmbar süß. Für mich persönlich absolut perfekt - ich mag es normaler Weise nicht so gern, wenn Lippenstifte zu stark parfümiert sind.
Die Form des Produktes an sich finde ich allerdings etwas ungewöhnlich. Irgendwie abgerundet. Irgendwie anders als andere Lippenstifte. Und tatsächlich nicht unbedingt praktisch dadurch. Ich finde, dass der Auftrag etwas seltsam von der Hand geht. Man hat nicht so viel Kontrolle wie bei den typischen "glatten" Lippenstiften und auch fehlt mir eine Kante, mit der ich gut in die Mundwinkel und das Lippenherz fahren kann.
Die Pigmentierung des Lippenstiftes ist jedoch ziemlich gut. Nach ein, zwei maligem Drüberstreichen wird die eigene Lippenfarbe komplett abgedeckt.


Die Haltbarkeit des Lippenstiftes finde ich allerdings so semiberauschend. Ich habe Lippenstifte, die aus dem gleichen Preissegment kommen, und wesentlich länger halten. Dafür habe ich das Gefühl, dass der Full Matte Lipstick von p2 tatsächlich überhaupt gar nicht austrocknet. Die Lippen bleiben den ganzen Tag über geschmeidig. Nach viel Reden oder einer ganzen Mahlzeit muss man jedoch definitiv nachziehen.


Kiss My Words ist eine nette, ziemlich aschige, nudig, leicht pinke Farbe, die ich als hervorragend für Herbst und Winter einstufe. Und auch als absolut alltagstauglich. Ich werde sicherlich vor allem deswegen in nächster Zeit häufiger zu diesem Lippenstift greifen.


Insgesamt bin ich also so mehr oder weniger zufrieden mit dem Full Matte Lipstick. Ich würde nicht ausschließen, mir noch einen weiteren zu kaufen, wenn mich die Farbe absolut umhaut. Für den Preis von knapp 3€ bekommt man hier nämlich einen absolut akzeptablen Lippenstift. Aktiv Ausschau nach neuen Farben würde ich jedoch nicht halten und das Potential zu einem absoluten Liebling hat Kiss My Words wegen der Haltbarkeit leider auch nicht.

Habt ihr bereits die Full Matte Lipsticks ausprobiert? Wenn ja, welche Farbe ist eure liebste?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen