2. März 2017

#WhatsInMyShower März

Richtig viel hat sich zwar dieses Mal nicht getan, hier seht ihr jedoch, was aktuell bei mir in der Dusche steht ;)



Lavera - Dusch Bodymilk Sensitiv: Aktuell möchte ich mich etwas bei Naturkosmetik durchtesten, da ich da weniger Angst vor Mikroplastik und Polyquaternium haben muss. Das Duschangebot ist in den meisten Drogeriemärkten aber nicht so wirklich breit gefächert, weswegen ich dieses Produkt auf Amazon bestellt habe. Bisher finde ich es ganz okay, hatte aber schon wesentlich pflegendere Dinge, wie zum Beispiel der Ro's Argan, den ich davor unter der Dusche hatte.

Balea - Professional Oil Repair Spülung: Wird nach wie vor heiß und innig geliebt, da hier einfach alles stimmig ist. Günstiger Preis, viel Pflege, Inhalsstoffe okay, kein Plastik, keine Silikone und tierversuchsfrei! Ich glaube, davon habe ich sogar noch eine Tube auf Vorrat <3

Alverde - Glanz Haarkur: Bisher kann ich sagen, dass sie gut riecht, man sie so semigut mit Tönung mischen kann und sie ganz okay pflegt, da ich sie erst ein, zwei Mal benutzt habe. Bin wirklich gespannt, wie ich sie auf Dauer finde :)

Lush - Fresh Farmacy: Das Stück schlägt sich ganz gut, hat sich nur minimal abgenutzt und ist an den Ecken etwas runder geworden. Meine Liebe zu diesem Produkt wird wahrscheinlich nicht so schnell abebben, da sie schon seit mindestens anderthalb Jahren andauert ;)

Lush - Yuzu & Cocoa: Irgendwie finde ich, jetzt nach ausgiebigem Testen, dass es in der Flasche besser riecht als bei Benutzung. Irgendwie geht mir der Duft nämlich langsam auf die Nerven. Mit der Pflegewirkung bin ich jedoch absolut zufrieden, da diese für ein Duschgel mehr als gut ist. Ich empfehle hier wirklich im Shop mal auszuprobieren, bevor man dieses Duschgel kauft. Sagt einem der Duft zu, dann sollte man es ruhig mitnehmen!

Lush - Smuggler Soul Shampoo: Ja, ich gebe zu, irgendwie sieht es nicht mehr so hübsch aus. Warum auch immer, dieser Bar ist total schnell auseinander gebrochen und sieht irgendwie angeschmandet aus. Wird jetzt aber trotzdem weiter benutzt. Funktioniert ja noch, wenn jetzt auch etwas umständlich. Mag ich vor allem vom Duft her gerne, und die Haare vom Freund sind jetzt so weich <3

Lush - D'Fluff: Auch immer noch dabei. Auch hier wird wohl meine Liebe nicht so schnell vergehen, wobei ich ja mit dem Gedanken spiele mal etwas Neues auszuprobieren. Allerdings hat bisher nichts so gut wie diese Rasierseife geholfen, um bei mir Rasurbrand vorzubeugen. Bin also hin und her gerissen :D

Lush - Cup'o'Coffe: Macht seinen Job als Peeling wirklich, wirklich gut. Und in Kombination riecht sogar das Yuzu & Cocoa für mich wirklich lecker. Es könnte eine Spur gröber sein - für meinen Geschmack - ist aber gleichzeitig Dank des Agavendicksaftes schön pflegend. War eine gute Idee es dafür zu nutzen ;)

Lush - Ocean Salt: Wird auf jeden Fall nachgekauft, wenn es leer ist. Immer noch aus dem Grund, dass es meine Rückenakne so sehr verbessert wie nichts anderes <3

Beim Duschgel freue ich mich tatsächlich, wenn ich es endlich leer bekomme (ich glaube auch, ich nutze etwas mehr als ich eigentlich bräuchte...), bei Peelings wartet endlich etwas auf mich, was ich gerne ausprobieren möchte und auch bei Haarkuren ist einiges dabei, was noch wartet getestet zu werden. Jedoch bin ich jetzt auf der Suche nach Bodylotions für unter der Dusche, die plastikfrei sind. Jemand da jetzt Tipps? :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen