4. März 2017

Medium Rare Liptensity Lipstick - MAC

Wenn ich die süßen Mädels an unserem MAC Counter besuche, möchte ich am liebsten eigentlich alles kaufen. Meistens kann ich mich gut zusammenreißen.... Eigentlich wollte ich nur ein Geschenk für eine Freundin kaufen, aber irgendwie habe ich dann auf einmal diesen Lippenstift mitgenommen. Und bin absolut verliebt <3

Die Liptensity Lippenstifte wurden mit einer Dame zusammen kreiert, die unfassbar viele Farben mehr sehen kann, als der Durchschnittliche Mensch, weswegen alle besondere Farben ohne Untertöne sind und jedem stehen sollen. Ich habe mich für die Farbe "Medium Rare" entschieden, die irgendwo zwischen rosa, nude und peach angelegt ist <3



Der Lippenstift kommt zunächst in der mactypischen, edlen, enganliegenden schwarzen Pappverpackung daher. Neben Informationen zum Hersteller, zur Menge und einem Barcode finden wir hier auch die Inhalsstoffe <3 Leider kann ich diese online nirgendswo finden oder einsehen, schade, dass dies nicht auf den Websites der Verkäufer oder des Herstellers angegeben ist.
Die Lippenstiftverpackung ist etwas anders als man es sonst von MAC gewohnt ist. Statt wie gewöhnlicherweise schwarz und oben abgerundet, sind die Liptensitiy Lipsticks am oberen Ende glatt und das Oberteil der Verpackung strahlt im Ton des Lippenstiftes. Dies mag für viele das hübsche Bild der schwarzen Lippenstifte im Halter zerstören, ich finde es absolut großartig, da es eine viel bessere Übersicht über die eigenen Lippenstifte gibt. Zudem schafft es MAC den Farbton des Lippenstiftes wirklich sehr genau abzubilden. In der Drogerie hat man oft Produkte, deren Verpackung wirklich einen ganz anderen Farbton vermuten lassen, aber hier hat MAC echt einen absoluten Volltreffer gelandet.



Die Kappe des Lippenstiftes schließt fest und sicher, auch in der Handtasche wird er nicht einfach so aufgehen. Jedoch ist er trotzdem gut und einfach zu öffnen. Volle Punktzahl für mich bei der Verpackung definitiv erreicht <3


Medium Rare bei Zimmerlicht

Die Pigmentierung des Lippenstiftes ist der Wahnsinn! Für einen Swatch musste ich einfach nur einmal über meinen Arm streichen, schon deckt der Lippenstift wunderbar.
Auch auf den Lippen ist der Auftrag super angenehm. Man muss einfach nur mit dem Lippenstift einmal über die Lippe fahren, zack, und man sieht das eigene Lippenrot nicht mehr. Zudem gleitet der Lippenstift wirklich angenehm über die Haut bzw. die Lippen. Persönlich präferiere ich die spitze Variante, wenn es um die Form des eigentlichen Produktes geht, da ich finde, dass man dann das Lippenherz leichter ausmalen kann, jedoch komme ich auch mit den abgerundeten Liptensity Lippenstiften wirklich gut klar.


Medium Rare im Tageslicht (März)

Auch der Duft des Produktes ist mactypisch und ähnlich dem der anderen Lippenstiften. Leicht süßlich, leicht vanillig, jedoch insgesamt angenehm und unaufdringlich. Ich persönlich mag es lieber, wenn Lippenprodukte unparfümiert sind, finde aber auch diesen Duft sehr angenehm und er stört mich nicht im geringsten.

Ebenfalls ist die Haltbarkeit des Lippenstiftes super, auch ohne Lipliner drunter. Besonders, da er nicht matt ist, sondern ein Satinfinish hat. Stundenlanges Quatschen, Trinken und Snacken übersteht er bedenkenlos. Nach dem Essen sollte man jedoch ein Touch Up durchführen.Vor allem, wenn es fettig war.
Sorgen machen muss man sich jedoch nicht: Der Liptensitiy Lippenstift trägt sich gleichmäßig ab, sodass man nicht wie ein Clown aussieht ;)
Vor dem Auftragen jedoch sollte man seine Lippen gut peelen und pflegen, da es durch das Satinfinish sein kann, dass der Liptensity Lipstick in Lippenfältchen kriecht. Reibt man jedoch zwischendurch seine Lippen aneinander, bleibt dieser Effekt aus.



Ich sehe mich diesen Lippenstift in Zukunft wirklich oft tragen, empfinde ihn als wirklich alltagstauglich und bin von Qualität und Farbe ganz begeistert. Ich würde es nicht ausschließen, dass irgendwann noch weitere Lippenstifte dieser Reihe einziehen dürfen ;)

Habt ihr schon Liptensity Lipsticks ausprobiert? Welche Farbe findet ihr besonders hübsch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen