31. Dezember 2017

Aufgebraucht - Lush, Balea, Catrice, Trend it Up uvm!

Der letzte Aufgebrauchtpost dieses Jahr - anschließend fehlt dann nur noch der Jahresvergleich, yey! Habt ihr auch das Gefühl, dass besonders der Dezember besonders schnell herumgeht?

Schauen wir uns einmal an, was insgesamt so platt gemacht wurde:


Yey, ein bunt gemischter Haufen, da ich mich ordentlich abseits des Lushuniversums durchgetestet habe. Geliebte Klassiker finden wir jedoch natürlich auch <3 Nicht abgelichtet sind hier zwei bis drei DIY Peelings, die ich gezaubert und verbraucht habe.


Fangen wir mit meiner Lieblingskategorie an: Den Duschprodukten.



Lush - Rose Jam 500mL - 27,95€: Jap, Rose Jam wird so geliebt, da kann man auch schon mal einen halben Liter von vorrätig haben. Besonders, da es diesen Schatz nur zu Weihnachten limitiert gibt, und es zu meinen fünf liebsten Duschgelen überhaupt gehört <3 Einen Teil hab ich jedoch für ein Lush DIY verwendet :) Ich liebe dieses Duschgel wirklich sehr und kann jedem, der eins ergattern kann nur dazu raten, es mitzunehmen <3

Lush - Ocean Salt - 23,95€: Wird immer noch heißgeliebt und steht auch natürlich direkt schon wieder unter der Dusche ;)

Lush - Yummy Mummy Bodyconditioner - ca 29,95€: Dieser Bodyconditioner war vor Jahren mal ein Muttertagsspecial und ich habe ihn wirklich unfassbar geliebt. Ich kann wie jedes Jahr nur hoffen, dass er uns zum Muttertag nochmals begrüßt <3

Balea - Fußpeeling - 1,45€: Mag ich an sich gerne und kaufe ich immer wieder mal. Der Duft ist angenehm und sauber, das Peeling an sich könnte für mich aber gern etwas gröber sein :)

Lush - Igloo Soap - ca 7€: Duftete vor allem nach Rose und ist 2016 als Weihnachtsspecial erschienen. Ein Jahr später hab ich sie dann aufgebraucht :D War angenehm, aber ich habe so viel Seife, ich werde sie ehrlich gesagt nicht sonderlich vermissen. War nett, wird aber für mich kein unersetzbarer Liebling, wenn ich ehrlich bin.

DIY Peelings - insgesamt vllt. 5€: Zwei bis drei DIY Peelings habe ich platt gemacht. Mit kosten für alles (Zucker, Öl, ätherische Öle) liege ich hier aber wirklich günstig, sodass ich gar nicht richtig weiß, wie ich das einrechnen soll. Mehr als einen Fünfer werden mich diese Schätze aber insgesamt sicher nicht gekostet haben. Gut kann so günstig sein <3




Auch an dekorativer Kosmetik wurde wieder etwas platt gemacht - wenn auch (wie immer) nicht so viel wie vom Rest, bin ich doch auf diese Sachen immer besonders stolz!

Catrice - Lidschatten ??? - ca 3€: Leider ist dieser Lidschatten aus dem Sortiment genommen worden. Er hatte den perfekten rosastichigen Unterton, um für mich einen erstklassigen Highlighter abzugeben. Dafür hab ich ihn auch eigentlich meistens verwendet.... hätte ich die Chance dazu, würde ich ihn sofort nachkaufen!

Essence - Eyebrow Gel - 2,95€: Für Leute, mit geringem Budget, die sich an Augenbrauenpomade herantasten wollen, ist dieser Topf ideal. Ich hab ihn wirklich gern gemocht, da er nicht zu krass pigmentiert ist. Dies hat mir am Anfang den Auftrag absolut erleichtert. Auch war die Farbe schön kühl. Mit dem Pöttchen bin ich ewig ausgekommen, knapp zwei Jahre, und war stets absolut zufrieden. Unbedingt anschauen :) Ich selbst halbe als Alternative nun etwas von Nyx getestet, einfach, um meinen Horizont zu erweitern ;)

Nyx - Satin Taupe- 6,85€: Wohl das Beste, was die deutsche Drogerie als Contouring Puder im Sortiment hat. War schön aschig und einfach verblendbar. Und zum Glück nicht zu krass pigmentiert, dass man hinterher aussieht wie ein Streifenhörnchen. Schaut euch auch diesen Schatz unbedingt einmal an!

Catrice - Liquid Camouflage - 3,45€: Seit mittlerweile Jahren mein liebster Concealer, ich habe immer, immer immer mindestens einen davon auf vorrat. Gut, günstig, tierversuchsfrei, für mich die perfekte Farbe und hält und hält und hält und hält <3

Real Techniques - Schwamm - ca. 5€: Diesen Schwamm mag ich von allen, die ich je getestet hab, am liebsten und habe ihn schon mehrfach nachgekauft. Und das würde ich sofort wieder tun, sollte sich mein aktueller zu sehr abnutzen.

p2 - Kajal Schwarz - ca. 2€: Ich bin ehrlich... diesen Kajal habe ich vor allem aussortiert, da er urururalt war und er auch schon irgendwie ein bisschen eingetrocknet war :D hat mit früher gute Dienste geleistet. Ein neuer (ebenfalls von p2) durfte auch schon mit.

Trend it up - Lipliner 400 - 1,95€: Diese Farbe ist für mich einfach absolut perfekt... was man daran sieht, dass ich diesen Lipliner schon mehrfach aufgebraucht und nachgekauft hab. Generell kann ich die ganze Reihe nur empfehlen (ich glaube, ich besitze... alle, die es gibt).



Körperpflegeprodukte sind dieses Mal irgendwie rar, und ich kann euch nicht sagen, warum.


Biotherm - Parfümprobe - 0€: Fand ich okay, war mir aber irgendwie zu frisch. Da ich eher pudrige Düfte bevorzuge, würde ich mir dieses Parfüm nicht zulegen.

Alverde - Hornhaut-Reduziercreme - 1,95€: Da ich im Einzelhandel arbeite, habe ich furchtbar strapazierte Füße. Und eine unfassbar trockene Haut tut ihr Übriges dazu ;) Damit ich eine Fußcreme wirklich mag, muss sie also einiges können. Diese hier war absolut okay, vor allem der frische Duft nach Limette hat mir gefallen. Ob sie jedoch wirklich etwas gegen meiner Hornhaut an den Füßen getan hat, kann ich jetzt so nicht sagen.

Lush - Sleepy 250 mL - 19,95€: Oh, Gott, ich bin so absolut verliebt in diese Bodylotion, ich hab sie sogar direkt nachgekauft, als sie alle war. Der Duft ist für mich absolut perfekt und ich bin so dankbar, dass man sie jetzt konstant im Lushsortiment findet! Echt, geht, schaut sie euch an und kauft sie euch <3

Dove - Deo Original - 2x 1,65€: Muss ich, glaub ich, nicht mehr viel zu sagen, oder? Mein Go-To-Deo.. daran wird sich auch so schnell nichts ändern :)




Da ich mich munter durch verschiedene Masken gestetet habe, ist die Facecare-Abteilung diesmal etwas größer ausgefallen ;)

Balea - straffende Maske - ca. 2€: Ganz ehrlich... es ist nicht schade, dass diese Maske nicht dauerhaft im Sortiment war. Ich fand sie irgendwie schmierig. Die Verpackung sah großartig aus, das Produkt war so lala.

Balea  - reichhaltige Maske - ca 2€: Hier genau das Gleiche.

Lush - Honey Trap - 9,95€: Diese Lippenpflege ist wirklich großartig. Mit dem Döschen bin ich locker zwei Jahre ausgekommen. Da diese Pflege frei von Erdölen ist, trocknet sie die Lippen nicht zusätzlich aus, sondern pflegt wirklich. Irgendwann kaufe ich sie sicherlich nach, nach dieser Zeit möchte ich aber gerne etwas Abwechslung haben und etwas Neues testen.

Lush - Breath of Fresh Air - 13,25€: Mein liebster Toner. Gerade habe ich mich auch hier etwas durchprobiert und sogar einen DIY-Toner gebastelt... diesen hier würde ich aber stets nachkaufen, um mir sicher zu sein, dass mir mein Toner auch wirklich gut tut und gefällt.

Lush - Love Lettuce - 10,45€: Das war mit meine liebste frische Gesichtsmaske. Leider wurde sie aus dem Sortiment genommen :( Schade, schade, schade. Hoffentlich sehen wir sie irgendwann wieder!

Lush - Fresh Farmacy - ca 12€: Ich schäme mich schon fast, dieses Produkt so oft und so dauernd so zeigen, wirklich :'D Ich liebe es aber leider einfach zu sehr!

Monu - Gesichtsöl - ca. 10€: Dieses Gesichtsöl habe ich von einer Freundin vermacht bekommen, die es selbst nicht gut vertragen hat. Für mich hat es ganz gut funktioniert und ich habe es gerne benutzt und aufgebraucht. Es hat mich jedoch nicht so sehr umgehauen, dass ich es unbedingt nachkaufen müsste. Stattdessen hab ich mir eine Alternative zugelegt :)

Verschiedene Gesichtsmasken - ca. 10€: Wie bereits erwähnt habe ich mich munter durch Drogeriemasken getestet... und ganz ehrlich? Irgendwie taugen die alle nichts. Wirklich nicht. Ob ich die jetzt benutzt hab, oder peng. Da gönne ich meiner Haut lieber eine anständige Maske (wie eine von Lush) oder mache mir eine Maske selbst. Rechnet man das auf die Menge des Produktes runter, sind auch die Lushmasken im Verhältnis gar nicht so teuer, man kauft halt nur mehr auf einmal (und produziert weniger Müll)... hat dafür aber auch was, was wirklich was bringt. Vielleicht sind da meine Ansprüche mittlerweile einfach zu hoch, aber mir hat keine dieser Masken gefallen.


Auch an Haarpflege ging dieses Mal einiges drauf.


Balea Trockenshampoo - 3x 1,95€: Hier wurde einfach meine liebste Variante aus dem Programm genommen. Ich bin wirklich traurig darüber, ihr habt in der Vergangenheit gesehen wie treu ich der grünen Variante des Trockenshampoos war. Die neuen Varianten sind von der Wirkung her jedoch gleich und Sweet Melon wird als Nachfolger für mich auf Dauer auch okay sein... aber irgendwie hab ich an dem Duft der alten Variante gehangen. Schade!

Lush - Kinky - 9,95€: Wurde schon vor einiger Zeit aus dem Programm genommen, mochte ich an sich aber ganz gerne! Wenn ich es jemals schaffe alle meine alten Hot Oil Treatments aufzubrauchen, werde ich mich endlich mal den neuen widmen ;)

Balea - Color Schutz Shampoo - 1,35€: Finde ich okay, ist aber insgesamt leider nichts besonderes und hat auch nicht weniger Farbe entzogen als andere Shampoos auch. Meine Haare waren jedoch schön sauber und schön leicht und unbeschwert mit diesem Shampoo. Der Duft war etwas herber, aber okay, das hab ich ab und an ganz gerne :)

Balea - Color Schutz Spülung - 1,35€: Auch die dazugehörige Spülung war okay. Mein Haar war geschmeidig und unbeschwert. Mit Balea macht man für kleines Geld eigentlich fast immer alles richtig ;) Ich mag allerdings einfach andere Conditioner lieber.

Directions - Apricot - 6,50€: Hab letztens erst ein neues Pöttchen bestellt. Hilft mir mein Haar silbrig zu halten (da ich einen leichten Grünstich habe) :)

Balea - Oil Repair Schwerelos Kur - 2,95€: Auch diese Kur war absolut okay. Wird kein neuer Liebling, war aber super, um zum Beispiel meine Tönungen damit anzumischen. Und der Duft nach Rose war nicht zu künstlich, sondern hat mir wirklich gut gefallen. Ich schließe es nicht aus sie noch mal zu kaufen :)

Balea - Oil Repair Spülung - 1,35€: Diese Spülung gehört mit zu meinen liebsten überhaupt. Duft, Pflege, Preis - hier stimmt für mich einfach alles!

Knights and Wilson - Colour Freedom - ???: Hatte meine Mama in einer Rossman Schön Für Mich Box dabei und es mir vererbt. Also, alleine hat es an Farbe absolut nichts gebracht, nich mal, als ich fast weißsilbriges Haar in den Längen hatte. Habe es dann als Kur benutzt und meine Tönung mit beigemischt. Gepflegt hat es nämlich echt super. Kaufen würde ich es aber nicht. Ob es überhaupt noch kaufbar ist, ist eine andere Geschichte. Ich finde online nämlich nicht mal mehr Bestände bei Amazon und habe dementsprechend auch keinen Preis.

Maria Nila - Cacao Intense - ca. 30€: Finde ich wirklich super. Macht die Haare buttrig weich, hat eine wirklich krasse Pigmentierung und vegan und tierversuchsfrei <3 Ich nutze es immer als Tönung, und lasse es auf dem trockenen Haar einwirken, was die Farbwirkung noch verstärkt. Auch hier habe ich schon einen neuen Spender nachbestellt :)



Insgesamt war ich dieses Mal etwas experimentierfreudiger als sonst und es sind einige für mich absolut neue Produkte dabei... ob ich mit denen allerdings immer so zufrieden war, ist jetzt die andere Frage :D Der Wert der abgebildeten Produkte entspricht etwa 275,65€ - im Vergleich zum letzten Mal sind es also ungefähr 100€ weniger... da habe ich aber, glaube ich, auch wesentlich länger für gesammelt :D

Gespannt bin ich jetzt darauf, wie viele Produkte und Wert ich dieses Jahr insgesamt aufgebraucht habe und natürlich, wie sich das im Vergleich zum Jahr 2016 hält ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen