8. Oktober 2017

Lemon Thyme Sugar Scrub DIY

Nachdem ich euch letztens schon eine Sugar Scrub Variante mit Lavendel und Zitrone gezeigt habe, habe ich das Rezept dieses Mal etwas abgewandelt. Und auch einen anderen Duft gewählt ;)

Nichts bringt einen in der kalten Jahreszeit besser in Schwung als spritzige Zitrusfrüchte. Um den Duft etwas tiefer und würziger werden zu lassen, gibt es noch Thymian dazu. Und mehr Öl, damit es etwas pflegender wird.

Was ihr also braucht:


10EL Zucker
10EL Mandelöl
30 Tropfen ätherisches Öl Zitrone
Geriebene Schale 1x Zitrone
2EL Thymian
Gefäß zur Aufbewahrung

Das Zusammenmischen ist wieder denkbar einfach.
Zuerst die 10EL Zucker abmessen. Am besten packt ihr in in ein großes Schüsselchen, wir müssen nämlich diesmal kräftig rühren. Dann gebt ihr nach und nach das Mandelöl dazu und rührt es mit einer Gabel ein. Ich habe jeweils 2EL Mandelöl zugleich zum Zucker gegeben, sodass sich dieser nicht nachher auflöst und das Rühren einfacher ist. Wenn ihr alle 10EL Mandelöl untergeknatscht habt, gebt ihr die 30 Tropfen Zitronenöl, die Zitronenschale und die 2EL Thymian dazu und rührt auch diese ordentlich unter, bis sich alles gut verteilt hat.


Euer Peeling sollte jetzt eine ziemlich nasse, klötschige Konsistenz haben. Dadurch ist es dann aber auch gleich wesentlich pflegender, wenn man es anwendet. Hinterher braucht man sich nicht mal mehr eincremen <3

Mandelöl könnt ihr günstig auf Amazon bestellen. Seid ihr dazu zu faul, schnappt ihr euch einfach Sonennblumen- oder Rapsöl. Die tun es auch, sind sogar etwas günstiger und haben keinen zu starken Eigengeruch (wie z.B. Olivenöl).  Ätherische Öl gibt es ebenfalls entweder auf Amazon... oder auch im dm Drogeriemarkt ;)

Während ich nach Zitrone und Thymian schnupper, feile ich schon an der nächsten Idee.
Orange und Zimt klingt doch für die Adventszeit ziemlich gut?

Welchen Duft würdet ihr gerne mal als DIY Sugar Scrub kreieren?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen