5. Oktober 2017

Gourmetseifen - Lush

Bereits zu Weihnachten im Jahr 2016 brachte Lush Gourmetseifen heraus. Das besondere an diesen Seifen war, dass sie zusätzliche Buttern und Öle enthielten, sodass sie besonders pflegend waren.
Nun haben es - nach Vorankündigung anfang des Jahres und einiger Wartezeit -  zwei ganz besondere Gourmetseifen ins Sortiment geschafft.




Olive Tree ist wie der Name es bereits verrät voll mit Olivenöl. Der Clou? Das Olivenöl wird nicht erst nach dem Verseifungsprozess hinzugegeben, sondern bildet direkt die Basis der Seife. Dadurch ist sie noch relativ fest, macht aber cremig weichen, sehr feinen Schaum.
Der Duft ist etwas, dass das Sortiment wirklich erweitert.
Er ist dank Zypresse und Petitgrain herrlich frisch, ein bisschen grasig. Die Kopfnote ist ein bisschen so, als wird eineWiese an einem warmen Sommertag frisch gemäht. Schnuppert man länger dran, so nimmt man die blumige Tiefe von Rose war, die den Duft etwas erdet und sehr erwachsen macht.
Obwohl ich normaler Weise nicht unbedingt Fan solch frischer Düfte bin, muss ich zugeben - die Seife hat irgendwie etwas, das mich total anmacht. Jeder, der das Gras-Duschgel, das leider das Sortiment vor einiger Zeit verlassen hat, vermisst, sollte unbedingt mal an der Olive Tree Seife schnuppern!
(Inhaltsstoffe: Wasser, Olivenöl, Glycerin, Kristallzucker, Sodium Hydroxcide, grüne Oliven, Extra Vergine Kokosöl, Parfüm, Zypressenöl, Petitgrainöl, ROsenöl, Citric Acid, Gardenienextrakt, Sodium Bicarbonate, *Limonene, *Linalool, Citronellol, Geraniol, Chlorophyllin)




Die Ro's Argan Seife schnuppert genauso wie der Ro's Argan Bodyconditioner... und damit genauso wie mein heißgeliebtes Rose Jam <3 Wie der Name bereits vermuten lässt, besteht hier die Seifenbasis aus Arganöl. Dadurch ist die Seife herrlich weich, erinnert fast etwas an Kuchen oder ein fluffiges Tiramisu. Auch hier ist der Schaum sehr fein und super cremig.
Der unfassbar herrliche Duft aus Rose und Zitrone hat mich generell in seinen Bann gezogen - hätte ich nicht so viel Seife auf Vorrat, hätte ich hier von direkt ein Stück mitgenommen <3
und dann sieht die Ro's Argan zunächst auch so super hübsch aus. Natürlich verlieren sich die gelben Rosenblüttenblätter nach ein paar Nutzungen - zum Verschenken jedoch machen sie wirklich was her.
Wer ein besonders edles und luxuriöses Stück Seife sucht ist hier genau richtig.
(Inhaltsstoffe: Arganöl, Wasser, Glycerin, Kristallzucker, Sodium Hydroxide, Parfüm, Zitronenöl, Geranienöl, Rosen Absolue, ROsenöl, Sodium Bicarbonate, Citric Acid, *Limonene, Citronellol, Coumarin, Geraniol, rote und gelbe Rosenblüttenblätter
*Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor)


Vor allem alle, die Seife auch gerne zum Duschen nutzen oder sehr trockene Hände haben, sollten sich die Gourmetseifen mal genauer anschauen. Ich jedenfalls bin froh, dass es diese Schätze nun dauerhaft im Sortiment gibt <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen