27. Januar 2017

Ro's Argan - Lush

Es gibt mittlerweile viele Cremes und Bodyconditioner, die man in der Dusche verwendet. Einer meiner absolut liebsten ist - neben dem festen King of Skin von Lush - der Ro's Argan, ebenfalls von Lush.



"Vollgepackt mit Inhalsstoffen, die deine Haut nähren und pflegen: Kakaobutter, Cupuacubutter, Argannuss, Paranuss, Mandelöl und Sheabutter. Wir hätten ja nicht gedacht, dass nach all diesen Inhaltsstoffen noch Platz wäre, aber wir haben es geschafft, noch etwas Gojibeerensaft hineinzuquetschen. Abgerundet mit SImons neuem Rose-Jam-Duft hinterlässt dieser Body Conditioner deine Haut weich und duftend nach einem Rosenstrauch, der von den ersten Strahlen der Morgensonne geküsst wird."

Ich wiederhole mich gefühlt ständig, aber die Verpackung ist... lushtypisch ein schwarzer Pott. Kein Schnickschnack, sondern auf Nachhaltigkeit und Recycling ausgelegt. Auch befinden sich natürlich Anwendungshinweis, Inhalstoffe und Compounder als Sticker auf dem Pöttchen. Auch mit nassen Fingern unter der Dusche bekommt man es problemlos auf- und zugedreht.

Inhaltsstoffe: Quellwasser, Glycerin, Mandelöl, Zypressenaufguss, Fair Trade Vanilleschotenaufguss, Fair Trade Sheabutter, Stearic Acid, Arganöl, Cupuacubutter, Parfüm, Triethonalamine, Bio Fair Trade Kakaobutter, Rosen Absolue, Rosenöl, Geranienöl, Zitronenöl, *Limonene, Cetearyl Alcohol, Citronellol, Coumarin, Geraniol, Methylparaben, Propylparaben

Öffnet man dann endlich den Deckel, so strömt einem ein absolut fantastischer Duft entgegen. Der Ro's Argan schnuppert nämlich genauso unfassbar gut wie mein geliebtes Rose Jam Duschgel <3
Rosenöl, sizilianisches Rosenöl und Vanille kreieren einfach den perfekten Duft. Die Wärme von Rose und Vanille passen perfekt zueinander. Die Süße der Vanille gibt dem ganzen etwas Tiefe, wohingegen die frische der Zitrone alles lebendig und spannend macht.
Nachdem man also mehrfach tief eingeatmet hat, um diesen großartigen Duft tief zu verinnerlichen, nimmt man sich einfach etwas Produkt mit den Fingern heraus. Man braucht gar nicht viel. Ungefähr eine walnussgroße Portion Produkt reicht für meinen ganzen Körper. Diese verteilt man dann auf der gereinigten, nassen Haut. Durch Mandelöl und Kakaobutter ist der Body Conditioner herrlich geschmeidig, cremig. Arganöl macht ihn besonders luxuriös.
Kurz einwirken lassen und dann den gesamten Körper noch mal abspülen. Et voila. Man steigt aus der Dusche und ist herrlich gepflegt, weich, geschmeidig. Eingecremt. Jetzt noch abtrocknen und... man kommt direkt in seine Klamotten, ohne irgendwelche Wartezeiten zu haben. Keine Creme, die noch einziehen muss. Die nasse Haut hat die Pflegestoffe in kurzer Zeit einfach super aufgenommen.



Für mich sind Body Conditioner vor allem im Winter ein wahres Muss. Ich habe - besonders an den Beinen - eine sehr trockene Haut, die dazu neigt zu schuppen und zu jucken (Yummy). Dieser Body Conditioner hält das glorreich in Schach und meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt. So gut, dass ich teilweise abends nicht mehr eincremen muss... und das muss ich sonst immer ;)

Für mich gibt es für den Ro's Argan Body Conditioner trotz des stolzen Preises von 29,95€ (Arganöl und Rose fordern ihren Preis!) ein klares Daumen hoch. Vor allem, da man so wenig davon braucht und ich wirklich lange mit einem Pöttchen auskomme! Zudem ist der Body Conditioner frei von Mikroplastik, handgemacht und tierversuchsfrei, was ebenfalls alles für ihn spricht ;)

Was ich besonders spannend finde:
In der aktuellen Valentinstagskollektion hat Lush es geschafft diesen Body Conditioner in einer selbstkonservierenden Variante heraus zu bringen. Ganz frei von künstlichen Konservierungsstoffen. Ich bin wirklich gespannt, ob uns der Ro's Argan bald auch außerhalb von Geschenken im regulären Sortiment als selbstkonservierende Variante begegnet. Super fände ich das auf jeden Fall!

Habt ihr pflegende Duschprodukte zu empfehlen, die ich unbedingt mal ausprobiert haben muss?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen