29. Januar 2017

Candy K Dupe!

Ihr kennt das: Man sucht sich morgens einen Lippenstift aus und sucht dazu einen passenden Lipliner. Oder man möchte eine andere Farbe tragen als am Tag davor, aber ähnlich. Also swatcht man sich auf Handrücken (und irgendwann am Arm) munter durch seine Sammlung und auf einmal fällt sie einem ins Auge... die Farbe, die man anscheinend so gut fand, dass man sie zwei Mal gekauft hat. Unbewusst, von verschiedenen Marken. Hallo, Dupe <3

Genau das ist mir gestern morgen passiert. Zum Glück hat das Licht mitgespielt, es war hell und ich konnte direkt ein paar Fotos machen, die die Ähnlichkeit der beiden Farben sehr gut zeigt.
Um welche Farben es sich hier bei handelt?

Auf der einen Seite das Luxusteilchen: Die Farbe Candy K. von Kylie Jenner.
Und auf der anderen... einer meiner geliebten Trend It Up Contour & Glide Liplinern in der Farbe 400.



Der Lipliner von Trend It Up kostet locker 30€ weniger, was eine enorme Ersparnis ist. Zudem hat er einen absolut unschlagbaren Vorteil: Er ist eigentlich immer in jedem dm verfügbar und man muss nicht hoffen überhaupt welche ab zu bekommen (wenn sie denn mal restocked sind), wochenlang auf sein Paket warten oder zum Zoll rennen.

Unten Candy K / Oben Nr. 400 / Zimmerlicht

Der Unterschied zwischen beiden Farben ist absolut minimal. Meinem Freund zum Beispiel ist er überhaupt nicht aufgefallen. Ich würde sagen, der Lipliner ist minimalst wärmer, als Candy K. Und das auch nur in bestimmten Lichtverhältnissen. Auf den Lippen sehe ich überhaupt keinen Unterschied mehr.

Unten Candy K / Oben Nr. 400 / Tageslicht draußen

Vom Auftrag her empfinde ich den Trend It Up Lipliner sogar als wesentlich angenehmer. Er gleitet toll über die Lippen, man kann ihn sehr präzise auftagen, ohne sich groß dafür anstrengen zu müssen und er trocknet die Lippen nicht aus. Auch mit der Haltbarkeit dieser Liplinerreihe bin ich absolut zufrieden und aktuell trage ich alle Farben davon sehr oft.
Kylies Lipstick ist etwas schwieriger aufzutragen, man sollte sich dabei schon konzentrieren. Zudem trocknet er die Lippen etwas aus und man muss sie im Anschluss wirklich gut pflegen. Dafür ist allerdings auch die Haltbarkeit bombastisch. Gefühlt bekommt man Candy K nur von den Lippen, wenn man diese wirklich mit Öl schrubbt oder besser direkt peelt.

Insgesamt mag ich beide Varianten gerne, ich würde allerdings nach dieser Erkenntnis für einen Nachkauf dem Trend It Up Lipliner den Vorrang geben. Für mich sprechen einfach zu viele Faktoren dafür, sodass ich auf die etwas bessere Haltbarkeit von Candy K. durchaus verzichten kann und bereit bin, gegebenfalls meine Lippen nach dem Essen z.B. noch mal nachzuziehen.

Ihr seht, noch ein großartiger Grund der Trend It Up Countour & Glide Reihe eine Chance zu geben ;)

Habt ihr auch Dupes zu Kylie Lipkits auf Lager?





Kommentare:

  1. Oh Wow, danke für den tollen Tipp! Von den TIU-Liplinern habe ich jetzt schon öfter gutes gehört, ich glaube, die muss ich mir mal näher anschauen!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall! Für den Preis macht man auf keinen Fall etwas verkehrt und kann ruhig mal einen ausprobieren :]

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. Hallo Isa!
    Die Trend It Up Lipliner sind echt klasse, da kann ich dir zu stimmen! Besitze selbst einige und bin echt zu frieden :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, schön, dass du die auch so gerne magst und vielen lieben Dank für das Kommentar <3

      Löschen