19. November 2016

Aufgebraucht - Lush, Balea, Udo Walz, Alverde

Wie bereits im Jahresrückblick erwähnt liebe ich aufgebraucht Posts.
Bisher gab es immer eine kurze Review auf Instagram, nach Möglichkeit möchte ich hier jedoch noch mal bereits verfasste Blogposts verlinken oder auch mehr Informationen darbieten, als eine doch von den Zeichen her limitierte Instagrambildunterschrift das kann.

Aufgebrauchte Artikel sammel ich immer in einer MAC-Papiertüte im Bad, bis diese voll ist. Tatsächlich mache ich dies nicht abhängig von einer gewissen Zeit, da ich nicht mehr Platz dafür opfern will und es ja doch recht unterschiedlich ist, wann sich Produkte dem Ende neigen. Manchmal nutzt man gefühlt ewig die selben Teilchen... und dann gehen sie alle auf einmal plötzlich leer.

Hier also der aktuelle Inhalt meiner Tüte ;)

Balea -  Meersalzpeeling - 2,95€: Duft, Pflegewirkung, Peelinggrad und Inhalsstoffe haben absolut überzeugt. Zudem Tierversuchsfrei. Und günstig. Ich empfehle dieses Peeling wirklich jedem und ich werde es irgendwann bestimmt nachkaufen.

Lush - R&B Haarpflegecreme - 19,95€: benutze ich eigentlich seit mindestens zwei Jahren regelmäßig. Super reichhaltiges, sehr pflegendes Leave In-Produkt. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm und sanft. Wenn man allerdings zu viel davon nimmt, kann es sein, dass das Haar schnell klötschig und strähnig aussieht. Mit einem kleinen Pöttchen komme ich knapp ein halbes Jahr aus und ein neues steht schon bereit.

Lush - Cupcake - 10,45€: Eine der frischen Gesichtsmasken von Lush, die ich insgesamt aller sehr gerne mag. Cupcake ist durch Kakaobutter feuchtigkeitsspendend und durch Heilerde und Pfefferminze klärend. Tatsächlich klärt die Maske mir nicht genug, die Haut ist im Anschluss allerdings wirklich weich und geschmeidig. Zudem riecht sie einfach absolut lecker. Schlecht finde ich sie also auch nicht. Sagen wir, nicht unbedingt mein Liebling für meine Haut, jedoch auch kein Flop.

Lush - D'Fluff Rasierseife - 17,95€: Ich hatte jahrelang üble Probleme mit Rasurbrand, eingewachsenen Haaren und Pickelchen. Seitdem ich dieses Produkt seit knapp zwei Jahren benutze, ist es wesentlich besser geworden. Ganz vermeiden kann ich beides bei meiner trockenen Haut tatsächlich nicht ganz, es ist aber insgesamt kein Problem mehr. Das einzige, was mich an dieser Seife etwas stört, ist, dass sie im ersten Moment gut nach Erdbeeren riecht, und dann irgendwie eine seltsame Unternote entwickelt. Ich tippe da auf die enthaltene Hagebutte. Funktioniert aber so gut, dass mir das egal ist. Neuer Pott steht schon im Bad.

Alverde - Intensiv Handcreme - 1,95€: Duft angenehm, Pflege angenehm. Habe wirklich durch die Arbeit sehr trockene und beanspruchte Hände und diese Creme war insgesamt ganz gut. Der Kater hat sie ja tatsächlich geliebt, kam angerannt, sobald ich mir die Hände damit eingecremt habe und wollte sie ablecken.

Udowalz - Seidenglanz Pflegespray - ca 8€: Fand ich echt toll. Habe ich mehrfach nachgekauft. Würde ich auch direkt wieder nachkaufen... ich glaube aber, die Reihe ist jetzt aus dem Sortiment gegangen. Das Spray war schön leicht, hat das Haar gut kämmbar gemacht, etwas aufgebaut und war silikonfrei. Begegnet es mir noch mal, kaufe ich es. Jeder, der es findet, sollte es auch noch mal kaufen, bevor es komplett verschwindet.

Lush - King of Skin - 9,95€: Eine Arbeitskollegin hat mir so viel von diesem Produkt vorgeschwämt, dass ich es irgendwann einfach probieren musste. Hab ja gedacht, ihre Schwärmerei sei übertrieben und im Anschluss kann ich dagegen halten.... habe mich aber selbst komplett verliebt. Darf bestimmt noch mal mit, wenn ich die restlichen Bodyconditioner aufgebraucht habe. Die Pflege ist bombastisch!

Lush - Rosy Cheeks - 10,45€: Sie riecht so unfassbar gut nach Rosen, das ist der Wahnsinn. Für meine Haut macht sie allerdings eigentlich nicht genug. Mein Gesicht fühlt sich direkt danach zwar pudrig und samtig zart an, aber auf lange Sicht ist meine Haut nicht wirklich gepflegt. Habe mir sagen lassen, diese Maske ist toll für Leute mit einer öligeren Haut.

Lush - Lord of Misrule - 8,50€: Wenn ich nicht noch so viel Duschgel hätte, würde ich ja direkt ne große Flasche mitnehmen. Dieser Duft haut mich komplett vom Hocker und ist einfach ein Fest für die Nase. Jeder, der dazu kommt sich eine Flasche zu schnappen (und der Duschgel braucht), sollte Lord of Misrule mitnehmen. Mit einer 100mL Flasche kommen wir zu zweit ca 3-4 Wochen aus. Ergiebig ist das Duschgel also auch noch <3 Einer meiner absolut liebsten Lushdüfte.

Lush - Enchanted Eyecream - 19,95€: Zieht schön schnell ein und hinterlässt eine gepflegte Augenpartie. Diese kleine Flasche hat bei mir trotz beinah täglicher Anwendung über ein Jahr gehalten... das nenne ich gut investierte 20€. Trotzdem möchte ich jetzt etwas Neues, noch Reichhaltigeres ausprobieren. Habe aber tatsächlich allerdings noch nichts gefunden, was mir auch von den Inhalsstoffen her wirklich gefällt. Tendiere bisher zu Weleda, Alverde oder Lavera. Muss ich noch mal genauer im Laden schauen, was mich da anmacht. Wenn jemand Tipps hat, dann her damit.

Balea - Trockenshampoo - 2,45€: Mein absolut liebstes Trockenshampoo. Riecht lecker nach Vanille, durch das Sprühen gut dosierbar und hinterlässt bei mir keinen Grauschleier oder Krümmel, obwohl es wirklich alles an Fett aufsaugt. Für absolute Haarwaschehasser für mich ein Traum. Habe ich noch auf Vorrat da und wird definitiv wieder nachgekauft.

Der komplette Wert aller aufgebrauchten Sachen beläuft sich hier auf ungefähr 112, 55€. Hui, Nicht schlecht. Die meisten Sachen wie die Augencreme, die Rasierseife und die Haarpflegeprodukte haben mich allerdings auch wirklich lange begleitet und waren deswegen ihr Geld für mich absolut wert. Auch würde ich das Meiste (bis eigentlich fast alles) nachkaufen.

Wie haltet ihr nach, was ich so aufgebraucht habt? Habt ihr da eine Übersicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen